Anmelden
Impressum

Datenschutz/Nutzungshinweise

Haftungsausschluss 

Alle Inhalte unserer Internetseiten wurden sorgfältig erarbeitet und werden in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Gleichwohl können Fehler (z. B. technische Störungen, Verfälschungen durch unbefugte Dritte) auftreten. Wir übernehmen daher keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte. Dies gilt auch für Inhalte externer Internetseiten, auf die wir in unserem Internetauftritt verlinken. Die dort präsentierten Inhalte machen wir uns nicht zu Eigen. Die Verantwortung tragen die Anbieter der jeweiligen Webseite.

Urheberrechte

Inhalt und Struktur unseres Internetauftritts sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen, Logos oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung. Der Nutzer darf die Inhalte nur im Rahmen der angebotenen Funktionalitäten für seinen persönlichen Gebrauch nutzen. Er erwirbt keinerlei Rechte an den Inhalten oder Programmen.

Datenschutz, Datenschutzhinweise und Datensicherheit

Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte

Informationen nach Art. 13, 14 und 21 Datenschutz-Grundverordnung – DS-GVO

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte. 

Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach der von Ihnen jeweils beantragten Förderung bzw. mit Ihnen vereinbarten Projektdurchführung.

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortliche Stelle ist: 

Stiftung der Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer – Menden für die Stadt Hemer

Hauptstraße 206 

58675 Hemer 

stiftung-hemer@sms-hm.de

 

(nachfolgend auch „Sparkassenstiftung)

 

vertreten durch den Vorstand

Jörg Kötter (Vorsitzender)

Markus Uhlenküken

 

Sie erreichen den Vorsitzenden des Stiftungsvorstands unter:

joerg.koetter@sms-hm.de.

 

2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen von Förderanträgen und Projektdurchführungen von Ihnen erhalten. Zudem verarbeiten wir – soweit für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich – personenbezogene Daten, die wir von Dritten (z. B. Unternehmen der Sparkasse-Finanzgruppe, Behörden, anderen Verbänden, kulturellen und gesellschaftlichen Institutionen) zulässigerweise erhalten haben. Weiterhin verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B.über die Zusammensetzung von Parlamenten, Landesregierungen und öffentlichen Gremien) zulässigerweise gewonnen haben.

Relevante personenbezogene Daten sind Personalien (Name, Adresse und andere Kontaktdaten, Geburtstag und -ort und Staatsangehörigkeit), Daten über Ihre Stellung im öffentlichen Leben und Daten zu Ihrer Mitgliedschaft in öffentlichen Gremien, Vereinen oder sonstigen Organisationen.

 

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen wir uns auf folgende Rechtsgrundlagen: 

• Die Verarbeitung erfolgt zur Bearbeitung Ihrer Förderanträge und zur Erfüllung unserer Verpflichtungen im Zusammenhang mit Projektdurchführungen (Art. 6 Abs. 1b DS-GVO).

• Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt weiterhin zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO). Dies geschieht z. B. bei Datenverarbeitungen zur Wahrung der Sicherheit, zur Gewährleistung einer angemessenen und ausreichenden Information der mit uns kooperierenden Mitgliedssparkassen des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe sowie zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs. 

• Weiterhin verarbeiten wir Daten zur Erfüllung rechtlicher, vor allem gesetzlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1c DS-GVO). Die Sparkassenstiftung unterliegt gesetzlichen Meldepflichten vor allem gegenüber der zuständigen Stiftungsaufsichtsbehörde (Bezirksregierung Arnsberg) und den Finanzbehörden. 

• Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke (z. B. zur Weiterleitung an Dritte) erteilt haben, erfolgt eine Datenverarbeitung insoweit auf Basis Ihrer Einwilligung. Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf der Einwilligung wirkt erst für die Zukunft. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgen, sind von dem späteren Widerruf nicht betroffen. 

 

4. Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb der Sparkassenstiftung erhalten diejenigen Personen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer satzungsmäßigen Aufgaben brauchen. Auch Auftragsverarbeiter von uns (Art. 28 DS-GVO) können diese Daten erhalten. Auftragsverarbeiter der Sparkassenstiftung sind z. B. Unternehmen, die IT-Dienstleistungen, Logistik, Telekommunikationsdienstleistungen sowie Beratungs- und Consultingleistungen erbringen. Eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt nur, soweit wir hierzu Ihre Einwilligung eingeholt haben oder eine gesetzliche Verpflichtung zur Übermittlung Ihrer Daten an diese besteht.

 

5. Wie lange werden meine personenbezogenen Daten gespeichert? 

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Erforderlichkeit zur Erfüllung unserer satzungsmäßigen Stiftungszwecke. Weiterhin verarbeiten wir personenbezogene Daten z. B. in Bezug auf Ihre Stellung im öffentlichen Leben und Ihre Mitgliedschaft in Gremien, Vereinigungen usw., solange hierfür ein berechtigtes Interesse unsererseits oder eine rechtliche Verpflichtung besteht. Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, denen auch die Sparkassenstiftung unterliegt, ergeben sich u. a. aus Stiftungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (StiftGNRW), der Abgabenordnung (AO) und dem Handelsgesetzbuch (HGB) ergeben. Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die z. B. nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel drei Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu 30 Jahren betragen können. 

 

6. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt? 

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung unserer satzungsmäßigen Stiftungstätigkeit im Einzelfall erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben. Über Einzelheiten werden wir Sie, sofern gesetzlich vorgegeben, gesondert informieren. 

 

7. Welche Datenschutzrechte habe ich? 

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i. V. m. § 19 BDSG).

 

8. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen einer Antragstellung oder Projektzusammenarbeit bei bzw. mit der Sparkassenstiftung müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für deren Durchführung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten wird die Sparkassenstiftung in der Regel die Prüfung eines Antrags oder die Begleitung eines Projektes ablehnen müssen oder eine bestehende Projektzusammenarbeit nicht mehr durchführen können bzw. beenden müssen. 

 

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

1. Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f der DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. 

2. Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

Die Sparkassenstiftung betreibt keine Direktwerbung.

3. Adressierung des Widerrufs

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an: 

stiftung-hemer@sms-hm.de 

Ihnen steht im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerdem ein Beschwerderecht bei der folgenden für die Sparkassenstiftung in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten zuständigen Aufsichtsbehörde zu:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Telefon: 0211/38424-0

Telefax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

Die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten Informationen erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften (§ 13 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG)). Außerhalb der als geschützt gekennzeichneten Internetseiten ist die Vertraulichkeit der per E-Mail übermittelten Daten nicht sichergestellt. Von der Übermittlung vertraulicher Geschäftsdaten raten wir daher ab.

Betreiber der Homepage ist die Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer - Menden. Die Datenschutzerklärung inklusive der technischen Details finden Sie hier. 

i